Nachhaltiger Versand

 

Durch die Fairtrade und GOTS-zertifizierte Textilproduktion in Indien kann mela wear einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort leisten. Doch auch die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland liegt dem Unternehmen am Herzen. Deswegen kooperiert das Unternehmen mit der HiPsy gemeinnützige GmbH, die für die Logistik verantwortlich ist.

HiPsy und MELAWEAR

 

Die HiPsy gemeinnützige GmbH beschäftigt seit 2003 in Buchholz in der Nordheide Menschen mit psychischen Erkrankungen, um ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Psychisch kranke Menschen werden dort durch unterschiedliche Betreuungsformate unterstützt. Dazu zählen neben teilstationären Maßnahmen und ambulanter Hilfen auch die Beschäftigung psychisch Erkrankter in verschiedenen Werkstätten. Mit mela wear wurde außerdem eine Logistikabteilung etabliert, die die Verpackung und den Versand der mela wear Produkte abwickelt.

mela wear hat gemeinsam mit Hipsy außerdem das Konzept „FAIRpacker“ ins Leben gerufen. Alle Pakete werden mit einem FAIRpackt-Stempel versehen, den der beteiligte HiPsy-Mitarbeiter unterschreibt. So wird jede Lieferung personalisiert.

Der Versand aller mela wear Produkte erfolgt über DHL Go Green und ist somit klimaneutral. Go Green gleicht durch die Förderung von Klimaschutzprojekten die Emissionen aus, die durch den Transport der Produkte entstehen.

Die Projekte lassen sich in unterschiedliche Kategorien wie „Energieeffizienz“, „Erneuerbare Energien“ und „(Wieder)aufforstung“ unterteilen. DHL Go Green garantiert gleichzeitig die Erfüllung ökologischer Höchststandards während des Versands.

 

hipsy

 


Adresse
MELAWEAR GmbH
Ahornweg 1 b
21337 Lüneburg
Germany
Telefon: +49.4131.927.9757
E-Mail: info@melawear.de
Kontakt

Name*

E-Mail-Adresse*

Betreff*

Nachricht*